René Radermacher

Mit einem 7:0 über den SV Thier konnte die Erste im achten Saisonspiel den ersten Saisonsieg feiern. Dabei machte es die Ataoglu-Elf, die von Beginn an nicht in der Partie schien, den Gastgebern aber auch nicht schwer.

Bereits in der zweiten Spielminute spielte Timo Danner den Ball auf Julian Schiedeck, der auf René Radermacher ablegte, der dann das 1:0 schoss. Vier Minuten später knallte René Radermacher eine Direktabnahme aus 15 Metern zum 2:0 in den Thierer Torgiebel. In der neunten Minute machte Radermacher seinen lupenreinen Hattrick innerhalb von sieben Minuten perfekt, als er nach Pass von Julian Schiedeck, der über links nach innen gezogen war, aus zehn Metern den Ball zum 3:0 in den rechten Winkel schoss.

In der Anfangsphase schien jeder Schuss ein Treffer und so dauerte es nur bis zur 16. Minute, als Abass Sabaty Conte zentral auf Andreas Matus spielte, der sich alleine vor Lars Berghaus die Ecke zum 4:0 aussuchen konnte. Julian Schiedeck, der zuvor nur den Pfosten getroffen hatte, bediente drei Minuten vor der Halbzeit Andreas Matus, dessen abgefälschter Schuss aus zehn Metern zum 5:0 im Netz landete.

Nach dem Seitenwechsel schienen die Marienheider es etwas ruhiger anzugehen, während die Gäste weiterhin kaum zu nennenswerten Chancen kamen. René Radermacher erzielte in der 54. Minute seinen vierten Treffer, als er einen Eckstoß von Kevin Clyncke aus fünf Metern zum 6:0 einköpfte. Julian Schiedeck setzte sich nach 68 Minuten am Strafraumeck durch, zog in die Zentrale und traf aus 13 Metern zum 7:0-Endstand.

15.10.2017 SSV Marienheide - SV Thier

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73