Max Kühr

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung gewann der SSV Marienheide mit 2:0 (0:0) gegen den RSV Hückeswagen. Der SSV Marienheide hatte zu Beginn mehr Spielanteile und durch Julian Schiedeck, der nach einem sechsmonatigen Gastspiel beim SV Linde nun wieder an der Jahnstraße auf Torejagd geht, mit einem Pfostenschuss die erste Möglichkeit.

Nach 15 Minuten ging Max Kühr von der Mittellinie über die rechte Seite bis zur Torauslinie, flankte vor das Tor und Julian Schiedeck markierte am langen Pfosten aus kurzer Distanz das 1:0 für den SSV Marienheide. Auf der anderen Seite konnte Torwart Timo Röttger einen gefährlichen Freistoß des RSV Hückeswagen entschärfen.

Kurz darauf bediente Andreas Matus Julian Schiedeck mit einem Pass in die Spitze und Julian Schiedeck ließ es sich aus 13 Metern nicht nehmen und schloss flach rechts zum 2:0 ab.

Die Partie flachte in der Folgezeit etwas ab. Julian Schiedeck vergab im zweiten Durchgang zwei gute Chancen zu einem möglichen dritten Treffer. Der RSV hatte seine beste Möglichkeit kurz vor dem Abpfiff, als Keeper Timo Röttger eine Abnahme so eben noch über die Latte lenken konnte.

21.07.2017 SSV Marienheide II - RSV Hückeswagen

01
02
03