Gabriel Muresan

Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag der SSV Marienheide II bei der Reserve des BV 09 Drabenderhöhe II mit 1:2 zurück. Die Truppe von Armelino Probo gewann zu wenig Zweikämpfe und auch die Körpersprache stimmte nicht.

Zwar ging der SSV durch einen Treffer von Gabriel Muresan, der nach einer längeren Verletzungspause wieder ins Team zurückgekehrt war, in Führung (26.), aber nur sieben Minuten später gelang Marvin Koppe durch einen Freistoß in den Strafraum, der weder von Freund noch Feind berührt wurde, der Ausgleich. Werner Thies erzielte mit einem Foulelfmeter das 2:1 für die Hausherren.

Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte der BV 09 durch Jermaine Zimmerman auf 3:1. Marienheide zeigte sich fortan aber in einer besseren Form und schlug mit einem Doppelschlag zurück. Nail Okuyucu köpfte den Ball nach einer Ecke von Giuseppe Tiano zunächst zum 2:3 in die Maschen (64.), Julian Schiedeck nutzte eine Unstimmigkeit in der gegnerischen Hintermannschaft zum 3:3-Ausgleich aus (65.).

In der 74. Minute gelang Hasan Tandogan nach einem langen Ball von Torwart Matthias Meyer über die Abwehr des BV 09 alleine vor dem Torwart die 4:3-Führung. Nach einem Platzverweis gegen Timo Schneider (80.) erzielte Hasan Tandogan in Überzahl vier Minuten vor dem Ende das 5:3.