Sebastian Pietras

Im Nachholspiel des SSV Marienheide II gegen den Tabellenletzten VfR Wipperfürth II wurde es erst in der zweiten Hälfte nach der Einwechslung von Kai Lepperhoff etwas unterhaltsam. In einer Partie mit wenigen Höhepunkten sorgte Lepperhoff mit einem Volleyschuss für das 1:0 für den SSV.

Nachdem VfR-Keeper ihm den Ball in den Fuß spielte, konnte Kai Lepperhoff den Ball aus 20 Metern zum 2:0 ins leere Tor schießen (66.). Adem Özcan traf mit einem Linksschuss aus 15 Metern halbhoch ins linke Eck zum 3:0-Endstand.