Maximilian Müller

Gegen den Sonderligisten SV Refrath zeigte sich die B-Jugend U17 im Vergleich zu den letzten Meisterschaftsspielen stark verbessert. Die Gäste hatten durch Erik Canis, der nach einem Eckstoß knapp am langen Eck vorbeiköpfte (13.), zwar die erste Möglichkeit, danach war aber erst einmal der SSV Marienheide an der Reihe.

Noah Esposito versuchte es mit einem Fernschuss (24.), Dominik Stoschek verfehlte die lange Ecke um wenige Zentimeter (33.) und Lukas Wohlgemuth schoss aus wenigen Metern über das Tor (37.).

Das Tor des Tages schossen mit ihrer zweiten richtigen Chance aber doch die Gäste. Fynn Kley erhielt ein Zuspiel in die Spitze und erzielte mit einem Flachschuss an Nico Galati vorbei das 1:0.

Unmittelbar nach der Halbzeit hätte Dominik Stoschek dann eigentlich den Ausgleich erzielen müssen. Zwei Mal kam der pfeilschnelle Stürmer vor dem Refrtather Tor zum Abschluss, traf zunächst die Latte und scheiterte wenig später an Niklas Löbach.

Für den SV Refrath hätte Jörn Kranenpohl ergebnismäßig nachlegen können. Drei Mal konnte Nico Galati seine Schüsse parieren.