Christian Winholz

Einen klaren Sieg zum Saisonbeginn feierte die U14 des SSV Marienheide bei der Spvg. Rossenbach. Schon nach fünf Minuten hatte Bens Ansorge die erste Großchance. Nach zehn Minuten nutzte Christian Winholz das Zuspiel von Ben Ansorge zum 1:0 für Marienheide.

Mit einem Heber von Salvatore Frusteri, der neben das Tor ging, sowie Distanzschüssen von Kadirhan Ergen und Bent Scheschlog hatte der SSV Marienheide trotz dominierendem Spiel zunächst keinen Erfolg. Kadirhan Ergen legte in der 22. Minute zum 2:0 für den SSV Marienheide nach. Nach schönem Doppelpass mit Salvatore Frusteri traf Ben Ansorge zum 3:0. Ben Ansorge erhöhte nach einer sehenswerten Kombination über die linke Seite auf 4:0 und Salvatore Frusteri erzielte den 5:0-Pausenstand.

Der Spielverlauf änderte sich im zweiten Durchgang nicht. Christian Winholz machte per Flachschuss ins linke Eck das halbe Dutzend voll. Salvatore Frusteri Ben Ansorge sowie Christian Winholz mit zwei weiteren Toren sorgten für den 10:0-Endstand.