Dogan Can Ören

Nach einem Schuss ins lange Eck ging die SG Agathaberg früh mit 1:0 in Führung. Für die erste Gefahr des Gästetores sorgte Jonas Wilhelm mit einem abgefälschten Distanzschuss, der vom Torhüter so eben noch zur Ecke geklärt werden konnte.

Nachdem auf Seiten des SSV Marienheide zwei Mal den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren hatte, hieß es 0:3 für die Gäste. Zum Ende der ersten Hälfte flog ein weiter Ball des Torwarts durch alle durch, so dass ein Spieler der Gäste alleine von SSV-Schlussmann Joel Mattijat nur noch den Fuß hinhalten musste und das 0:4 erzielte. Dazwischen hatte Benedikt Witt die beste Möglichkeit für den SSV, schoss aber knapp vorbei.

Die SG Agathaberg konnte im zweiten Durchgang noch zwei Treffer zum 0:6-Enfdstand erzielen. Am Ende fiel der Sieg etwas zu hoch aus, da der SSV Marienheide seine Chancen hatte und der Spielverlauf nicht so einseitig war, wie es das Ergebnis vermuten lässt.

07.10.2017 SSV Marienheide U11 - SG Agathaberg

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22