Erste mit wichtigem Dreier in Berghausen

Erstellt: Sonntag, 30. April 2017

Andreas MatusMit dem Sieg beim Schlusslicht VfL Berghausen konnte man sich einen Punktevorsprung gegenüber der Spvg. Dümmlinghausen-Bernberg erarbeiten. Dabei war man insbesondere in der ersten Hälfte klar feldüberlegen, ließ aber unter anderem durch René Radermacher drei Hochkaräter liegen. Der VfL kam erst kurz vor der Pause besser ins Spiel und hatte seine beste Möglichkeit bei einem Freistoß, den SSV-Keeper Halil Piskin abwehren konnte.

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel verwandelte Andreas Matus einen Eckstoß direkt zum 1:0 für den SSV. Nur vier Minuten später gelang dem VfL nach einem Pass von der linken Angriffsseite vor das Tor, den ein VfL-Akteur am langen Pfosten einschoss, der Ausgleich (50.). In der 53. Minute schlug Burtak Atas einen Feistoß an der Mittellinie lang auf Andreas Matus, der den Ball aus 25 Metern hoch unter die Latte hämmerte. Nach einer Stunde gelang Andreas Matus bei einem Eckball aus kurzer Distanz sein drittes Tor zum 3:1. Erdinc Sentürk ließ in der 80. Minute den VfL-Keeper aussteigen und schoss zum 4:1 ein. Der VfL verkürzte in der 88. Minute zum 2:4-Endstand. Kevin Clyncke wurde in der Nachspielzeit wegen einer Unsportlichkeit mit der Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen.

  • 01
  • 02
  • 03

Adresse

SSV Marienheide
Postfach 1268
51704 Marienheide

Copyright

Copyright © 2017 SSV Marienheide - Fußball - 2016/17. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.